Neu auf der Seite?


Anmelden

Passwort vergessen? (X)

Bereits registriert?


Registrieren

(X)
HomeWorkshopsGutscheine und Loyalty

[Gutscheine und Loyalty]

1-Tages-Seminar: Strategisches Gutschein-Marketing für inkrementelle Sales

Gutschein- und Loyaltypartner generieren den Großteil der Umsätze im Affiliatemarketing. Einige Advertiser stellen den Umsatz dieser Publisher in Frage und verringern die Zusammenarbeit mit diesen Partnern, oder stellen die Zusammenarbeit teilweise sogar ganz ein.

In diesem Workshop lernen Sie, wie man die Ergebnisse der Gutscheinpublisher & Loyaltysysteme richtig analysiert und einordnet. Lernen Sie, wie man diese Publisher richtig einsetzt um auf der einen Seite Umsatzwachstum zu generieren, und auf der anderen Seite Conversionoptimierung betreibt.

Lernen Sie die Instrumente kennen, mit denen Warenkörbe gesteigert und die Kauffrequenz erhöht werden kann.

Jetzt zum Workshop anmelden

Die Plätze sind auf 10 Teilnehmer limitiert

Nächste Termine

Der Termin für den nächsten Gutschein-Workshop wird in Kürze bekannt gegeben.

Workshopthema & Agenda im Überblick

09.30 – 10.00 Uhr

Registrierung und gemeinsames Weißwurstfrühstück

10.00 – 10.30 Uhr

Vorstellungsrunde

Nach einer gemeinsamen Begrüßungs- und Vorstellungsrunde werden Ihnen aktuelle Daten und Zahlen über Couponing, -Loyalty Marketing im Affiliate Marketing vorgestellt. Sie erfahren, welche Relevanz diese Kanäle im Neukunden- und Bestandskundengeschäft haben, oder ob die Umsätze mit diesen Publishern tatsächlich nur Hokuspokus sind und man auf diese Publisher eigentlich verzichten kann.

10.30 – 12.00 Uhr

Warum Bestandskunden die besseren Kunden sind

Marketingausgaben konzentrieren sich heute hauptsächlich auf die Gewinnung von Neukunden. Wie wichtig es ist, die eigenen Stammkunden dabei nicht aus dem Blick zu verlieren und welche, meist ungenutzten Potentiale, hier schlummern, erklärt Loyalty Experte Torsten Hautmann. Weiterhin wird anhand von Best Practice Beispielen gezeigt, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um Kunden nachhaltig zu binden und damit den ROI zu steigern.

12.00 – 13.00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13.00 – 13.45 Uhr

Case Study

Anhand von Sucess-Stories wird Ihnen Torsten Hautmann zeigen, welche konkreten Maßnahmen zur Kundenbindung eingesetzt werden können, um in einem Online-Shop zum Beispiel Warenkörbe zu steigern oder die Kauffrequenz der Kunden zu erhöhen.

13.45 – 14.15 Uhr

Fragen und Anworten

Es besteht die Möglichkeit in diesem Rahmen gezielte Fragen an den Referenten Torsten Hautmann zu stellen und gemeinsam mit den Workshopteilnehmern in einer offenen Runde über das Thema „Kundenbindung“ zu diskutieren und gegenseitig Erfahrungen auszutauschen.

14.15 – 14.45 Uhr

Die Zukunft von Couponing – und Loyalty Marketing

Nachdem Sie erfahren haben, warum Loyaltymarketing ein wichtiger Bestandteil der Neukundenaquise und Bestandskundenpflege ist, lernen Sie jetzt, welche technologischen Ansätze es gibt, um Gutschein- und Loyaltypublisher optimal in den Verkaufsprozess zu integrieren.

14.45 – 15.15 Uhr

Kaffeepause

15.15 – 16.15 Uhr

Case Study CALM‘S im Einsatz

Wir haben mittlerweile gelernt, dass Gutschein- und Loyaltypublisher generell ein Instrument sind Wachstum zu generieren. Wir haben auch den Einsatz von technologischen Insellösungen besprochen, die den Einsatz von Gutschein und Loyaltypublisher effizienter gestalten sollen. Wie aber kann eine transparente Arbeitsweise für beide Seiten von Vorteil sein? Wie können wir sogenannte SMART-Shopper dazu bewegen höhere Warenkörbe zu generieren?

16.15 – 17.00 Uhr

Case Study CALM‘S im Einsatz

Hier stellen wir Ihnen am Beispiel einer Case Study den erfolgreichen Einsatz der Couponing & Loyalty Marketing Suite vor. Wie hat sich das Ergebnis vor und nach dem Einsatz dieser Technologie für den Advertiser verändert?

17.00 – 18.00 Uhr

Zeit für Fragen, Ideen und Anregungen

Es besteht die Möglichkeit in diesem Rahmen gezielte Fragen an den Referenten Daniel Woyteczek zu stellen und gemeinsam mit den Workshopteilnehmern in einer offenen Runde über das Thema Couponing & Loyalty Marketing zu diskutieren und gegenseitig Erfahrungen auszutauschen.

Referent

Der Workshop wird von Markus Kellermann durchgeführt. Er ist Experte im Affiliate-Marketing und bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig. Seit 2013 leitet er als Geschäftsführer die Performance-Marketing-Agentur xpose360.

Zuvor war er von 2000 – 2005 Head of SEO bei der Erwin Müller Versandhaus GmbH und von 2005 – 2012 Head of Affiliate-Marketing bei explido.

Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate Conference, dem Affiliate-Innovation-Day und der digital tomorrow drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal AffiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Das sagen andere Teilnehmer der Workshops

Markus Kellermann hat es verstanden sein umfangreiches Praxis-Know-How strukturiert zu vermitteln. Während des gesamten Workshops herrschte eine lockere Atmosphäre die es ermöglicht hat offen über konkrete Fragestellungen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer zu sprechen. Ich kann den Workshop sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen uneingeschränkt weiterempfehlen.

Auch nach 14 Jahren im Online Marketing konnte ich bei dem Workshop „Affiliate Akquise“ von Markus Kellermann noch viel lernen. Den Workshop in einem kleinen kreis abzuhalten finde ich eine super Idee, so konnte Markus auf alle Fragen eingehen. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Workshop.

Ich konnte in dem Workshop von Markus Kellermann sehr viel über internationale Affiliate-Strategien lernen, die mir in meinem Alltag sehr weitergeholfen haben. Ich kann die Schulungen daher nur jedem weiterempfehlen, da diese wirklich sehr informativ und lehrreich sind.

Der Workshop von Markus Kellermann zum Thema “Fraud Protection” ist in meinen Augen ein Muss für jeden Affiliate Manager. Anhand vieler praktischer Beispiele wurden uns die verschiedenen Fraud-Methoden vorgestellt und nützliche Tools, wie man am besten dagegen vorgeht. Ich kann den Workshop (auch für Fortgeschrittene als Auffrischung) uneingeschränkt weiterempfehlen.