Neu auf der Seite?


Anmelden

Passwort vergessen? (X)

Bereits registriert?


Registrieren

(X)

[Der Business-Booster im Affiliate Marketing]

11
Feb 2021

Der Business-Booster im Affiliate Marketing

Lieber Matthias, falls dich hier jemand noch nicht kennen sollte,  stell dich doch bitte kurz vor.

Ich bin Matthias Cada, lebe mit meiner Familie in Hamburg, und ich bin Marketing Tech-, SaaS- und Analytics-Native mit Leidenschaft.
Seit mehr als 10 Jahren unterstütze ich globale Brands erfolgreich bei der Messung der Marketing-Effektivität sowie der Steuerung der Marketing-Effizienz über On- und Offline-Medien.
Bei Exactag, dem Innovationsführer für datengetriebenen Marketing Attribution, leite ich ein funktionsübergreifendes Team von Solution Engineering über Produkt Integration bis hin zu Account Management, Support und Professional Services. Wir betreuen namhafte internationale Brands aus den unterschiedlichsten Branchen.

Wie blickst du auf 2020 zurück und was nimmst du daraus für die Zukunft mit?

Generell war 2020 natürlich ein turbulentes Jahr – sowohl geschäftlich als auch persönlich. Unsere Kunden und Partner sind zum Teil substanziell von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen.
Tendenziell ist die fortschreitende Digitalisierung für das Performance Marketing wie auch für das Affiliate Marketing ein Business-Booster. Nehmen wir beispielsweise die Zahlen vom Black Friday und Cyber Monday in 2020 – da sehen wir bei unseren Kunden, dass der Traffic im Vergleich zum Vorjahr um knapp 20% gestiegen ist.
Dann haben wir die Gesetzesänderungen im Bereich Datenschutz und ePrivacy sowie die Einschränkungen des 3rd-Party-Trackings einiger Browser-Hersteller als weitere Herausforderungen. Diesen Themen müssen sich alle Werbetreibenden – und natürlich auch wir als Attributionsdiensleister – fortlaufend stellen.
Für die Zukunft nehme ich mit, dass wir insgesamt schneller, flexibler und anpassungsfähiger und vielleicht auch nachhaltiger werden müssen, um auf dem digitalen Markt weiterhin erfolgreich zu sein.

Hat sich die Affiliate Marketing Branche 2020 aus deiner Sicht verändert und welche Entwicklungen und Trends erwartest du für 2021?

Viele Anbieter stellen gerade ihre Geschäftsmodelle so um, dass sie auch digital effektiv agieren können. Ich denke, dass sich dieser Trend in 2021 fortsetzen wird. Bei Exactag sehen wir insbesondere, wie stark eCommerce gewachsen ist. Multi-Channel wird die Verluste im stationären Handel zwar nicht immer kompensieren können, aber Paid Media hat ja immerhin einen Zuwachs von fast 20% an Volumen.
Als Teil dieses digitalen Ökosystems hat das Affiliate-Marketing bereits in 2020 von diesem Boom profitiert. Das wird sich aus meiner Sicht auch in 2021 fortsetzen. Vergleichen wir beispielsweise unsere Zahlen von 2019 mit denen von 2020, so hat Affiliate im Vergleich zu SEA, SEO und Display die höchste Click-Effektivität.
Ein Trend für 2021 könnte sein, dass sich Affiliate-Marketing am tatsächlichen Mehrwert orientiert, den es im digitalen Dschungel für Verbraucher bieten kann. Damit wäre dann vielleicht auch das leidige „Abstauber-Image“ durch Cookie-Dropping passé.
Für das Affiliate-Marketing ist es darüber hinaus wichtig, Lösungsalternativen zum 3rd-Party Tracking zu haben, damit gängige Honorarmodelle weiterhin funktionieren können. Da wird es für das Customer Journey-Tracking rechtskonforme MarTech-Antworten geben müssen.
Letztendlich werden die schnell voranschreitende Digitalisierung, der Kostendruck und der vermehrte digitale Wettbewerb dazu führen, dass Werbungtreibende noch effektiver und effizienter mit ihrem Marketing-Budget umgehen müssen. Dabei helfen zukunftsfähige Affiliate-Modelle, entsprechende MarTech sowie auch die digitale Marketing-Attribution.

Was erwartest du von der Affiliate Conference? Was sagst du zu dem neuen digitalen Konzept für dieses Jahr?

Ich erhoffe mir natürlich einen aktiven Austausch mit Diskussionen und Networking. Auch bin ich gespannt auf den Input, der von so unterschiedlichen Referentinnen und Referenten eingebracht wird: Wohin geht die Reise im Affiliate Marketing? Was wird sich durchsetzen, worauf baut die Branche, welche nachhaltigen Konzepte gibt es für die aktuellen Marktentwicklungen?
Das Vortragsprogramm ist ja sehr abwechslungsreich und spricht aus meiner Sicht alle Themen an, die die Branche jetzt auf dem Schirm haben sollte.
Für das digitale Konzept drücke ich natürlich die Daumen und hoffe auf viel Engagement und spannenden Austausch. Wir sind ja inzwischen alle ein wenig müde, was digitale Treffen angeht – daher bin ich sehr gespannt darauf, wie sich das Konzept bewährt.

Worauf freust du dich am meisten bei der Affiliate Conference?

Ich bin gespannt auf die unterschiedlichen Ansätze und Strategien für das Affiliate Marketing der Zukunft. Und ich freue mich darauf, einen Wertbeitrag zur Konferenz zu geben, indem ich den „wahren Wert“ des Affiliate Marketings in der Customer Journey aus Sicht von Exactag beleuchte.

Zum Abschluss: Affiliate Marketing in 3 Worten?

Unterschätzter Umsatztreiber mit Potenzial.

Vielen Dank für deine Zeit, lieber Matthias!


Related Posts