Neu auf der Seite?


Anmelden

Passwort vergessen? (X)

Bereits registriert?


Registrieren

(X)

[Erweiterung digitaler Möglichkeiten – Dank der Krise]

28
Jan 2021

Erweiterung digitaler Möglichkeiten – Dank der Krise

Willkommen zurück auf unserem AC-Blog! Heute geht es weiter mit einer kurzen Vorstellung unseres Speakers Malte Hannig.  Malte wird am 8. März um 14:40 Uhr einen Vortrag halten: 5+1 Tipps zum Performance-Boost eines Partnerprogramms

Wir beginnen mit einem Klassiker – stell dich doch in drei kurzen Sätzen vor.

Hi, mein Name ist Malte und ich bin Teamleiter im Affiliate Marketing bei der Agentur xpose360. Im Affiliate Marketing bin ich nun seit sechs Jahren und ich freue mich nach wie vor sehr, in diesem dynamischen Umfeld arbeiten zu können. Und als gebürtiger Schwabe ist der Affiliate-Kanal natürlich prädestiniert für mich bzw. ich für Affiliate – ich freue mich über jeden gesparten Cent 😉 

Wie blickst du auf 2020 zurück und was nimmst du daraus für die Zukunft mit? 

Das bestimmende Thema schlechthin war die Corona-Krise und ist es nach wie vor immer noch – leider. Positiv dabei: Die Online Branche hat gesamtheitlich betrachtet davon profitiert, da viele Umsätze von offline zu online gewandert sind.  

Und genau dafür bin ich sehr dankbar: Dass wir mit unserer Agentur trotzdem wachsen konnten und einen sicheren Arbeitsplatz haben. Zudem denke ich, dass sich Home-Office auch nach der Krise mehr durchsetzen wird, zumindest teilweise oder an manchen Tagen. Durch digitale Kaffeepausen, Online Pub Quizes etc. kann man besser in Kontakt bleiben, als ich gedacht habe – trotzdem freue ich mich auch wieder auf persönliche Treffen mit Kolleg*innen, Kunden und Partnern! 

Hat sich die Affiliate Marketing Branche 2020 aus deiner Sicht verändert und welche Entwicklungen und Trends erwartest du für 2021? 

Es gab im letzten Jahr große Gewinner und Verlierer durch die Corona-Krise – einzig und allein aufgrund der Branche und des Angebots. Ich glaube, dass viele Publisher und Advertiser gezwungen waren, kreativer zu werden. Ein Beispiel: Als Reisedealseite kann bzw. muss ich nicht nur Reiseangebote bewerben, sondern kann auch aufzeigen, wie ich meinen Balkon verschönern kann („Urlaub auf Balkonien“) oder wo ich die besten Serien finde. Ich denke, dass dieses „um die Ecke denken“ auch in 2021 wichtig sein wird. 

Im kommenden Jahr blicke ich gespannt auf die Entwicklung in der Publisher-Landschaft. Hier werden die ohnehin schon großen Player weiterwachsen und an Macht gewinnen – bestes Beispiel ist die Global Savings Group, zu der neben den Whitelabel-Gutscheinseiten von Focus und Chip auch noch die Cashback-Portale iGraal und ganz frisch auch Shoop gehören.  

Weitere wichtige Themen waren und bleiben Datenschutz, Consent-Management & sicheres Tracking. 

Was erwartest du von der Affiliate Conference? Was sagst du zu dem neuen digitalen Konzept für dieses Jahr? 

Natürlich vermisse ich die Präsenzveranstaltungen am Münchener Flughafen. Trotzdem freue ich mich total, dass es eine digitale Alternative gibt! Ich erwarte wie immer spannende Vorträge und Networking im Rahmen der digitalen Möglichkeiten. 

Der Fokus wird noch mehr auf den Inhalten liegen – einmal, weil man im Home-Office wohl weniger bekannte Gesichter auf dem Gang treffen wird, zum anderen weil die Workshops nicht parallel zu den Vorträgen sind sondern am Tag drauf. So hat man als Besucher noch mehr Möglichkeiten, Wissen aufzusaugen. 

Worauf freust du dich am meisten bei der Affiliate Conference?  

Ich freue mich auf die bunte Mischung an Themen & Speakern! Ganz besonders dabei freue ich mich auf Dr. Meike Gebhard von Utopia, da nachhaltiger Konsum auch bei mir persönlich in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat und Utopia meine erste Anlaufstelle ist, um herauszufinden, ob eine Firma oder ein Produkt wirklich „grün“ ist. 

Zum Abschluss: Affiliate Marketing in 3 Worten 

People, Deals & Sales 🤘 

Vielen Dank für deine Zeit lieber Malte 


Related Posts