Neu auf der Seite?


Anmelden

Passwort vergessen? (X)

Bereits registriert?


Registrieren

(X)
HomeSchedule 1

[Schedule 1]

11:00 Uhr
Thomas Dirnhöfer

Einführung in die Event-Plattform

Zum Start in den Event-Tag führt Thomas Dirnhöfer die Teilnehmer:innen in die digitale Event-Plattform ein und präsentiert die unterschiedlichen Möglichkeiten der Vortragsbühne, der Networking-Sessionräume, des Ausstellerbereichs und der Speed-Networking-Möglichkeiten.

11:15 Uhr
Networking

Networking im Ausstellerbereich

Zeit zum Networken im virtuellen Ausstellerbereich und Kennenlernen der Sponsoren

12:30 Uhr
Markus Kellermann
xpose360 GmbH

Begrüßung und Einführung durch den Moderator

Begrüßung der Teilnehmer und Sponsoren-Vorstellung

12:45 Uhr
Dipl.-Psychologe Rolf Schmiel

Keynote: SO TICKT DER KUNDE - Psychologie für mehr Umsatz

Der Dipl.-Psychologe Rolf Schmiel ist einer der bekanntesten Psychologen Deutschlands und wöchentlich als Experte in Fernsehen und Radio zu erleben (u. a. ARD, WDR und ZDF). In seiner unterhaltsamen Keynote erzählt er, mit welchen Methoden der Verkaufs- und Motivationspsychologie man auch in Zukunft beeindruckende Umsätze erzielen kann und warum das Unbewusste über den Kauf entscheidet. Zudem lernen die Teilnehmer wie man seine Kunden durchschaut und warum Emotionen immer mehr den Kaufprozess beeinflussen.

13:30 Uhr
Dr. Meike Gebhard
Utopia

Wie Affiliate-Marketing zu einem Motor des nachhaltigen Konsums werden kann

Nachhaltiger Konsum ist im Mainstream angekommen. Wenn es um die nachhaltige Zielgruppe geht, dominiert aber vielfach noch das Bild der „ökigen Nische“. Vielen gelten bewusste Konsumenten als Konsummuffel, die wenig Lust auf Neues haben und dem Onlinehandel entsprechend kritisch gegenüberstehen. Dieses Bild trügt! Tatsächlich sind bewusste Konsumenten durchaus konsumfreudig, vorausgesetzt ihre Erwartungen an Ethik und Umweltverantwortung werden erfüllt. Und sie sind sehr aktive Online-Shopper, weil – vor allem – nachhaltige Produkte im Internet leichter auffindbar sind und die Auswahl größer sind.Wie und mit welchen E-Commerce-Angeboten man bei bewussten Konsumenten punkten kann, präsentiert Utopia-Geschäftsführerin Meike Gebhard anhand konkreter Praxisbeispiele aus 12 Jahren Utopia in Ihrem Vortrag.

13:50 Uhr
Hakan Özal
financeAds

Affiliate-Marketing als erfolgreichster Kanal im Online Marketing Mix

Bei einer differenzierten Betrachtung verschiedener Marketingkanäle besteht die Gefahr, Kanäle miteinander zu vergleichen, die eigentlich nicht vergleichbar sind und dem Äpfel-Birnen Phänomen zu verfallen. Daher ist es wichtig einzelne Affiliate-Publisher mit Publishern/Kampagnen aus einem vergleichbaren Online Marketing Kanal zu challengen. Beispielsweise die Performance eines SEA-Affiliate-Publishers, der seinen Traffic überwiegend über SEA einkauft mit dem eigenen internen SEA-Kanal. In seinem Vortrag präsentiert Hakan Özal Maßnahmen und Ideen, wie man effektiv verschiedene Marketing-Kanäle miteinander vergleichen und bewerten kann. Eine saubere ROI Betrachtung, in der alle Kosten für eine Kampagne sauber einbezogen werden, plus einer Auswertung, die gleiche Maßstäbe (Branding & Neukundenerfolg) ansetzt, führt dann zu Erkenntnissen, die langfristig den Ertrag steigern.

14:10 Uhr
Philipp Westermeyer
OMR

From Zero to Hero

Philipp Westermeyer spricht im Interview mit Markus Kellermann über seine Anfänge mit den Affiliate-Unternehmen Adyard und Metrigo, die später erfolgreich verkauft wurden (adyard 2011 an Gruner + Jahr, metrigo 2015 an Zalando) und wie er in den Folgejahren mit OMR ein neues Imperium aufgebaut hat. Zudem spricht er über die Entwicklungen des Internets und aktuelle Trends zur Traffic-Generierung wie TikTok & Co.

14:40 Uhr
Malte Hannig
xpose360 GmbH

5+1 Tipps zum Performance-Boost eines Partnerprogramms

Schneller, höher, weiter - genau das soll im Affiliate Marketing oft erreicht werden. Dazu gibt es im Vortrag alltagstaugliche Tipps & Tricks, um Klicks, Sales und Umsätze auszubauen. Dabei wird auf Top-Partner und Akquise neuer Partner eingegangen, welche externen Wissensquellen man anzapfen kann und wie man über die Performance tagesaktuell detailliert den Überblick behält.

15:00 Uhr
Networking

Networking-Pause & Themen-Räume

Zeit zum Networken in verschiedenen Themen-Räumen

15:30 Uhr
Matthias Cada
Exactag

Der wahre Wert von Affiliate-Strategien in der Customer-Journey

Steigender Wettbewerb und Werbeausgaben sowie neue Kanäle, Technologien und Medien sind die Ursache für den Wandel der Affiliate-Branche. Auf der anderen Seite hat sich auch die Art und Weise, wie sich Konsumenten verhalten, verändert. Sie sind nicht nur stets informiert und vernetzt, sondern wechseln auch kontinuierlich zwischen verschiedenen Geräten sowie der Online- und Offline-Welt. Die Folge sind komplexer werdende Customer Journeys. Für erfolgreiche und gezielte Kampagnen müssen Marketer aber genau diese kennen und verstehen. Denn nur, wenn Sie den Überblick behalten und das Verhalten Ihrer Kunden ganzheitlich nachvollziehen, können Sie Budgets effizient verteilen. In diesem Vortrag wären konkrete Case-Studys präsentiert, sowie der Wert von Affiliate-Strategien in der Customer-Journey genau durchleuchtet.

15:50 Uhr
Christian Kleinsorge
Ingenious Technologies

Hybrides Partnermarketing - Best Practices im Aufbau eines hybriden Partner Marketing Modells

Wie wird sich das Geschäftsmodell Affiliate weiter entwickeln? Für wen eignet sich das Hybridmodell wirklich und wie kombiniert man Public und Private Netzwerke richtig? In diesem Vortrag beleuchtet Christian Kleinsorge das aktuelle Geschehen am Markt und erfährt, mit welchen bewährten Praktiken man hybrides Partnermarketing erfolgreich aufbaut.

16:10 Uhr
Daniel Enders
Blue Summit

Inkrementelle Sales im Affiliate-Marketing – Mythen wissenschaftlich untersucht

Immer wieder gibt es Diskussionen über Mitnahmeeffekte und den Mehrwert von inkrementellen Sales im Affiliate-Marketing. blueSummit präsentiert in seinem Vortrag auf Basis von Kundendaten Signifikanzen in der User-Journey-Touchpointkette, die zudem über quantitative Forschung überprüft wurden. Anhand der Daten können mögliche Hypothesen besser bewertet werden. Zudem werden konkrete Handlungsempfehlungen für Affiliate-Programme abgeleitet, mit denen die inkrementellen Umsätze gesteigert werden können.

16:30 Uhr
Wolfgang Scherer
Tradedoubler

Die neuesten Must-Have Publisher Modelle für ein garantiertes Wachstum des Affiliate-Channels

In diesem Vortrag werden neue aktuelle Must-Have Publishing-Modelle aus den Bereichen Google CSS, Content/Native Storytelling und Dynamic Couponing vorgestellt, die für nachhaltiges Umsatzwachstum sorgen und in keinem Publisher-Portfolio fehlen dürfen. Erfahren sie, mit man mit innovativen Publisher-Modellen den Umsatz im Affiliate-Marketing weiter steigern kann.

16:50 Uhr
Networking

Networking-Pause & Themen-Räume

Zeit zum Networken in verschiedenen Themen-Räumen

17:30 Uhr
Christian Solmecke
Kanzlei WBS

ePrivacy-Verordnung und Cookie-Opt-In - Wie ist der aktuelle Stand und welche Auswirkungen haben sie?

Christian Solmecke ist einer der bekanntesten Anwälte Deutschlands. Das Netz feiert ihn als Helden, seitdem er vor dem Bundesgerichtshof ein Urteil in Sachen Musik-Downloads erstritten hat. Er ist ein gefragter Experte in Talkshows und TV-Runden. Solmeckes Youtube-Kanal, in dem er sich mit rechtlichen Themen, vor allem aus dem Internet- und IT-Rech, befasst, erreicht mehr als 533.000 Abonnenten und hat bereits über 90 Mio. Klicks. In seinem Vortrag informiert er über den aktuellen Stand der ePrivacy-Verordnung, sowie das Cookie-Opt-In.

18:00 Uhr
Sven Bornemann
European netID Foundation (EnID)

Zukunft nach dem Cookie-Aus - Welche Möglichkeiten die Branche jetzt noch hat

Welche Möglichkeiten zum Tracking haben Publisher, Affiliate-Netzwerke und Advertiser ohne Third-Party-Cookies noch und wie ist Programmatic Advertising, Retargeting und Frequency Capping in Zukunft noch möglich.

18:20 Uhr
Panel-Diskussion

Panel-Diskussion "Tracking im Affiliate-Marketing"

Durch die DSGVO, die TTDSG, zahlreichen Gerichtsentscheidungen und den Browserregulierungen wird Cookie-Tracking immer komplexer und schwieriger. In diesem Panel diskutieren Vertreter der Affiliate-Netzwerke und -Technologien, Agenturen, Advertiser und Affiliates über Tracking-Möglichkeiten in einer Post-Cookie-Ära und welche weiteren Möglichkeiten es zum Tracking von Affiliate-Transaktionen es zukünftig geben könnte.

Moderator: Ingo Kamps
Technologie: Sven Bornemann (European netID Foundation)
Agentur: Markus Kellermann (xpose360)
Private Network: André Koegler (easy Marketing)
Public Network: Thomas Becker (Awin)
Affiliate: Michael Kruse (ad:C media GmbH)
Advertiser: Christina Hofer (Telefónica)

19:00 Uhr
Markus Kellermann
xpose360 GmbH

Verabschiedung und Fazit

13:00 Uhr
Michael Czajka (xpose360 GmbH)

SEO-Trends für Affiliates

Die Zeiten mit reinen Keyword-gefüllten SEO-Texten sind lange vorbei. Aber auch in den letzten Jahren kamen weitere Veränderungen hinzu. In diesem Vortrag wird ein grundlegendes Verständnis für SEO vermittelt und auf relevante Kernpunkte der letzten Jahre eingegangen.

14:00 Uhr
Jonas Breuer

Wie Affiliates durch lückenloses Tracking ihre Sales steigern können

Die meisten Publisher sehen nur, dass Besucher auf ihre Affiliate Links klicken und freuen sich am Ende des Tages über die erreichten Sales. Doch wenn man die Black-Box dazwischen aufschließt und genau versteht, wie Sales zustande kommen, kann man erst richtig anfangen mit dem Skalieren der Sales!

15:00 Uhr
Marcus Tandler & Alexander Breitenbach (Ryte GmbH)

Live SEO-Audit und Optimierungstipps von Ryte

In diesem Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit eine Hands-on Site Clinic von absoluten SEO-Experten zu erhalten. Über das Tool Ryte nehmen sich die Spezialisten die Domain eines Workshopteilnehmers vor und geben Tipps für bessere SEO-Maßnahmen. Voranmeldungen zu diesem Workshop mit Vorschlägen für das SEO-Audit bitte an team@affiliate-conference.de!

16:00 Uhr
Julian Dziki (Seokratie GmbH)

Strategische Online Marketing Siteklinik von Julian Dziki

In diesem Workshop bekommen Teilnehmer kostenlose Strategie-Empfehlungen für das Online Marketing Ihrer Website (SEO, SEA, UX, Social Media). Welche Kanäle könnten noch etwas bringen? Wie könnte man die Strategie anpassen und erweitern um mehr Umsatz – ob als Affiliate oder als Advertiser – zu generieren? Voranmeldungen zu diesem Workshop mit Vorschlägen für das SEO-Audit bitte an team@affiliate-conference.de!

10:00 Uhr
Felix Schmidt (impact)

Ist das Trend oder kann das weg? Impacts Technologie als Antwort auf die Top Trends von Advertisern im Affiliate Marketing der letzten Jahre

Die wichtigen Trendthemen für Advertiser wiederholen sich Jahr für Jahr. Dabei hat sich die Technologie für Customer Journey Tracking & Attribution, Mobile Marketing und Performance Partnerschaften in Social Channeln massiv weiterentwickelt. Impact ist weltweit Marktführer für Partnership Automation. In diesem Workshop zeigen wir, wie sich diese drei Top Trends mit unserer Technologie lösen lassen und veranschaulichen an realen Cases die positiven Auswirkungen für unsere Partner.

11:00 Uhr
Dr. Siamak Haschemi (Ingenious Technologies)

Datengetriebene Entscheidungen im Partner Marketing

Viele Affiliate-Marketer sagen uns, dass sie nur begrenzten Zugang zu den Marketingdaten haben, die sie benötigen, um Programme besser zu verstehen und neue Wachstumsstrategien zu entwickeln. In diesem Hands-on Workshop zeigt euch Dr. Haschemi, wie man mit dem Ingenious Netzwerk einen Google Data Studio-Report von null aufsetzt und so wertvolle Auswertungen für das Partner Marketing erstellt.

12:00 Uhr
Josef Weirauch (Daisycon)

Tipps und Tricks zum Affiliate-Origami

In diesem Workshop gibt Josef Weirauch von Daisycon Ihnen Tipps und Tricks zu Aufbau und Optimierung Ihrer Kampagne, sodass Sie Ihr Programm mühelos "falten" können. Dabei werden verschiedene Punkte beleuchtet, welche für den Erfolg eines Partnerprogramms unerlässlich sind. Denken Sie dabei an das Setup Ihrer Kampagne, die Randbedingungen, Vergütungen und die Interaktion zwischen Advertisern und Publishern. Diese und weitere Punkte werden anhand von konkreten Beispielen dargelegt, erklärt und greifbar gemacht. Das Ziel des Workshops ist es, Ihnen Hilfestellungen zu geben, wie Sie Ihre Kampagne aufbauen können - wenn Sie neu im Affiliate Marketing sind, oder aber Ihr bereits bestehendes Partnerprogramm weiter optimieren können.

13:00 Uhr
Alexander Kube (Awin AG)

How To Get Away With stealing commission: App tracking edition

Der Anteil der mobilen Nutzung steigt seit Jahren und auch die Kaufabschlüsse über mobile Endgeräte insbesondere Apps nehmen stetig zu. InApp-Verkäufe werden jedoch noch sehr selten vergütet. In dieser Session wird Alexander Kube, Director Advertiser Key Account Management bei Awin, eine Einführung in das InApp-Tracking geben und erklären, warum das InApp-Tracking sein volles Potenzial nicht ausgeschöpft hat und aufzeigen welche Möglichkeiten es gibt dem "Stehlen" der Provisionen ein Ende zu setzen.

14:00 Uhr
Dino Leupold von Löwenthal (admitad)

Globales Wachstum mit Affiliate Marketing: internationalen Erfolg steigern und Chancen nutzen

Die aktuelle Situation hat Auswirkung auf die globale Wirtschaft, auch in Deutschland. Auch wenn online Umsätze steigen, steht die Affiliate-Branche vor vielen Herausforderungen. Advertiser und Publisher müssen neue Wege einschlagen, um die Zielgruppen erreichen zu können. In diesem Workshop lernen Teilnehmer, wie internationale Märkte für Affiliate Netzwerke funktionieren, welche Rahmenbedingungen sich ändern und wie man die Strategien entwickelt, um erfolgreich zu wachsen.

15:00 Uhr
Petra Semle & Tom Rother (CJ Affiliate)

2021 Peak Shopping Seasons– Diese Strategien und Taktiken sichern Ihren Erfolg im Affiliate Marketing

Lockdowns, Ladenschließungen, große Nachfrage, aber auch viele neue Wettbewerber im eCommerce, und ein ständiges Hin und Her – das Jahr 2020 hat uns allen viel abverlangt. Der Affiliate Kanal konnte durch seinen hohen Grad an Flexibilität und die Vielfalt der Publisher- und Advertiser-Modelle gestärkt aus der Krise hervorgehen. Gleichwohl brauchen Advertiser für das Jahr 2021 neue Strategien und Taktiken, da die Erfahrungswerte der Vor-COVID19-Ära nicht mehr funktionieren. Wir fassen für Sie die wertvollsten Erkenntnisse aus dem Corona-Jahr 2020 zusammen und skizzieren, worauf es jetzt bei der Planung und Umsetzung ankommt, um die wichtigen Verkaufszeiten, vom Singles Day über Black Friday, bis hin zum Weihnachtsgeschäft auch 2021 souverän zu meistern. Der Workshop richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch versierte Affiliate Marketer, damit Sie mit Ihren Affiliate Programmen - egal ob weltweit oder lokal - inkrementelle Umsätze generieren.

16:00 Uhr
André Koegler (easy Marketing GmbH) & Martin Erlewein (Kanzlei Erlewein)

Das kommende TTDSG und die aktuelle Rechtslage zwingen Advertiser und Publisher im Affiliate Marketing ihre technischen Prozesse zu überprüfen

Was geht? Was geht nicht? Und vor allem: Wie geht es am Besten? Welche rechtlichen Voraussetzungen haben Einfluss auf unsere Branche und wie stellt man sich Ihnen? TTDSG, DSGVO, ePrivacy Verordnung und aktuelle Urteile einerseits, sowie technische Lösungen wie First Party Tracking, Consent Layer und das IAB Transparency Consent Framework auf der anderen Seite. Wie ordnen sich da die Geschäftsmodelle des Affiliate Marketings unter, um langfristig zu bestehen? Martin Erlewein und André Koegler moderieren diesen Workshop als eingespieltes Team mit den Kompetenzen IT-Recht und Marketing. Der Workshop zum Erarbeiten und Aufzeigen von Lösungsansätzen.

15:00 Uhr
Speed-Networking Runde 1

Runde 1

16:50 Uhr
Speed-Networking Runde 2

Runde 2