Geschäftsführer, Münchner Online Rebels GmbH
Ingo Kamps
Geschäftsführer, Münchner Online Rebels GmbH
Bereits 1999 – während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre – kam Ingo Kamps im Rahmen eines Praxissemesters bei Nintendo mit dem Online-Marketing in Berührung. Im Jahr 2004 gründete er in Berlin das Performance-Marketing Unternehmen cayada GmbH, das seit 2012 in München firmiert und 2022 in Münchner Online Rebels GmbH umbenannt wurde. Im Mai 2014 übernahm das zum Mobilfunkunternehmen Drillisch Online AG einiger Online-Assets des Unternehmens. Ingo Kamps verantwortete diese Assets bis 2016 innerhalb der Drillisch AG und war darüber hinaus für den Bereich  Programmatic Advertising verantwortlich. Seit Juni 2016 berät er Unternehmen wie die MediaMarktSaturn, PAYONE, Vodafone GmbH und DPD Deutschland in verschiedenen Bereichen des Online-Marketings und verantwortet zusätzlich die Display Performance-Vermarktung des Axel Springer-Werbeinventars. Als Speaker und Panel-Teilnehmer hat er über die Jahre schon an diversen nationalen und internationalen Konferenzen teilgenommen. Mit „Einstieg in erfolgreiches Mobile Marketing“ und „Performance-Marketing (Springer-Gabler-Verlag)“ hat er auch außerdem schon zwei eigene Bücher veröffentlicht und an weiteren Büchern partizipiert.